Rudolf Anton Wilhelm Carl v. Buseck
(PN 1135)

Familienübersicht auf Tafel 1 d

Vater: Friedrich August v. BuseckMutter: Christiane v. Baumbach
Geboren: 22 August 1823 1Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels Bd. VI, Neustadt an der Aisch/Mittelfranken 1957, S. 180Getauft:
erwähnt:
Verstorben: 1. Dezember 1889 2Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels Bd. VI, Neustadt an der Aisch/Mittelfranken 1957, S. 180 Bestattet:
Eheschließung:
Ehepartner:
Kinder:
Name

Geboren

Verstorben / erwähnt

Zur Person:

lebte 1857 in Buffalo, USA; später Washington im Distrikt Columbia.
Angeblich war ein Rudolf v. Buseck im Jahre 1842 Unterlieutnant in der Herzoglich Nassauischen Armee.

Belege:

1848
Herzoglich-Nassauische Militärverwaltung: Ableistung des Technischen Examens an der Militärschule in Wiesbaden – [Rudolf] v. Buseck
HHStAW Abt. 202 Nr. 679

1880-1888
Ablösung und Auszahlung der der Freiherrlichen Familie v. Buseck aus der Großherzoglich-hessischen Hauptstaatskasse zustehenden Entschädigungsrenten
Stammbaum der Familie v. Buseck, ausgehend vom Familienbestand des Jahres 1850, mit Todesdaten der Jahre 1860 bis 1882; Prokuratorium des Rudolf v. Buseck, wohnhaft zu Washington im Distrikt Columbia, für seine Verwandten Oberst Emil Freiherr v. Buseck in Darmstadt und Oberstlieutenant Oskar v. Buseck in Dresden, besiegelt vom Washingtoner Friedensrichter Charles Walter
HStAD F 28 Nr. 226


Quellen:

Literatur:


  • 1
    Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels Bd. VI, Neustadt an der Aisch/Mittelfranken 1957, S. 180
  • 2
    Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels Bd. VI, Neustadt an der Aisch/Mittelfranken 1957, S. 180
Nach oben scrollen