Conzel v. Hattstein
(PN 16152)

Einordnung s. Tafel 4 b

Vater: Mutter:
Geboren: Getauft:
erwähnt:
Verstorben: Bestattet:
Eheschließung:
Ehepartner: Conrad v. Buseck gen. Münch
Kinder:
Name

Geboren

Verstorben / erwähnt
Gerlacherw. 1489
Phichinoo Melchior v. Schönbach
Kinder prüfen – habe ich vom Vater übernommen!

Zur Person:

Belege:

1489 September 8
Margarethe v. Hattstein bekundet: Sie kann auf ihren Eid bezeugen, dass ihre Base Kunzel v. Hattstein, die Witwe des verstorbenen Konrad Mönch v. Buseck, von Seiten ihres Vaters vom Schild geboren ist.
in HStAD F 28 Nr. 110 Bl. 25
Regest nach arcinsys.hessen.de


1489 September 8
Adam v. Stockheim bekundet: Er kann auf seinen Eid bezeugen, dass Kunzel v. Hattstein, die Witwe des verstorbenen Konrad Mönch v. Buseck, von Seiten ihrer Mutter vom Schild geboren ist.
in HStAD F 28 Nr. 110 Bl. 27
Regest nach arcinsys.hessen.de


Quellen:

Literatur:


Nach oben scrollen