Anna Margaretha v. Buseck
(PN 1715)

Familienübersicht auf Tafel 1 aa

Vater: Heinrich Reinhard v. BuseckMutter: Anna Elisabeth v. Rheinberg
Geboren: Getauft:
erwähnt: von 1649 bis
Verstorben: 8. Dezember 1695Bestattet:
Eheschließung: 25. November 1659
Ehepartner: Georg Philipp v. Greiffenclau

Zur Person:

Belege:

1677, Oktober 14
Johann Jacob Schmarr, Marktschiffer zu Mainz, verkauft den Eheleuten Oberamtmann zu Königstein Georg Philipp v. Greiffenclau und Anna Margarethe, geb. v. Buseck den freiadligen Scharfensteiner Hof beim Kapuzinerkloster für 1.950 fl.
HStAD  F 2 Nr. 32/23


Quellen:

Literatur:
Johann Maximilian Humbracht: Die höchste Zierde Teutsch-Landes, Und Vortrefflichkeit des Teutschen Adels, Vorgestellt in der Reichs-Freyen Rheinischen Ritterschafft, Auch auß derselben entsprossenen und angränzenden Geschlechten, so auff hohen Stifftern auffgeschworen, oder vor 150. Jahren Löblicher Ritterschafft einverleibt gewesen, Stamm-Taffeln und Wapen. Friedich Knoch, Franckfurt am May 1707.


  • 1
    Humbracht, Tf. 33
  • 2
    Humbracht, Tf. 33
  • 3
    Humbracht, Tf. 33
  • 4
    Humbracht, Tf. 33
  • 5
    Humbracht, Tf. 33
  • 6
    Humbracht, Tf. 33
  • 7
    Humbracht, Tf. 33
  • 8
    Humbracht, Tf. 33
  • 9
    Humbracht, Tf. 33
  • 10
    Humbracht, Tf. 33
  • 11
    Humbracht, Tf. 33
  • 12
    Humbracht, Tf. 33
  • 13
    Humbracht, Tf. 33
  • 14
    Humbracht, Tf. 33
  • 15
    Humbracht, Tf. 33
  • 16
    Humbracht, Tf. 33
  • 17
    Humbracht, Tf. 33
Nach oben scrollen