Philipp Reinhard v. Buseck gen. Brand
(PN 2032)

Familienübersicht auf Tafel 2 c

Vater: Georg Ludwig v. BuseckMutter: Helena Lowisa v. Buseck
Geboren: 09. Januar 1711 in Alten-BuseckGetauft: 15. Januar 1711 1Taufpaten in der Brandsburg waren: Der Wohlgebohrenen H. H. Ludwig von Nordecken zur Rabenau, fürstl. Hesischer Haupt Man zu Appeborn, Item Wohlgebohrenen H. H. Friedrich Philips Moritz von Buseck gent Brand, fürstl. Hessischer Leutnant, Item der Wohlgebohrenen H. H. Adolph Reinhard von Nordeck zur Rabenau, des Herrn Corneten Jost von Nordecken zur Rabenau Sohn. Item die Wohlgebohrenen Frau, Fr. Sybilla von Rodenhaußen gebohrene von Buseck allhier, Item die Wohlgebohrenen Fr. Fr. von Roltzhausen gebohrene von Roltzhausen, des Wohlgebohrenen H. H. Friedrich Christoph von Roltzhausen zu Salzböden Frau Eheliebste
erwähnt:
Verstorben: 15. Juni 1713Bestattet:
Eheschließung:
Ehepartner:
Kinder:
Name

Geboren

Verstorben / erwähnt

Zur Person:

Belege:


Quellen:

Literatur:


  • 1
    Taufpaten in der Brandsburg waren: Der Wohlgebohrenen H. H. Ludwig von Nordecken zur Rabenau, fürstl. Hesischer Haupt Man zu Appeborn, Item Wohlgebohrenen H. H. Friedrich Philips Moritz von Buseck gent Brand, fürstl. Hessischer Leutnant, Item der Wohlgebohrenen H. H. Adolph Reinhard von Nordeck zur Rabenau, des Herrn Corneten Jost von Nordecken zur Rabenau Sohn. Item die Wohlgebohrenen Frau, Fr. Sybilla von Rodenhaußen gebohrene von Buseck allhier, Item die Wohlgebohrenen Fr. Fr. von Roltzhausen gebohrene von Roltzhausen, des Wohlgebohrenen H. H. Friedrich Christoph von Roltzhausen zu Salzböden Frau Eheliebste
Nach oben scrollen