Beuern

Gemarkung Beuern

Beschreibung der Gemarkung Beuern im Kreise Gießen, und der in derselben vollzogenen neuen Feldeintheilung, nebst einigen Betrachtungen über Feldeintheilungen überhaupt. (Verfaßt von Katastergeometer Wießner zu Großenbuseck, Kreises Gießen)beschrieben 1847 Lage des Orts und der Gemarkung. Zwei und eine halbe Stunde von Gießen, am östlichen Ende des schönen Busecker Thals, liegt, vor der Fronte eines in

Gemarkung Beuern Read More »

1360 – Urkunde

In der Urkunde vom 10. Dezember 1360 wird erstmals eine Mühle in Beuern erwähnt. Um welche handelt es sich hier?
Dieser Frage wird in diesem Beitrag nachgegangen. Außerdem werden der Text der Urkunde und eine moderne Fassung zum Verständnis gegenüber gestellt.

1360 – Urkunde Read More »

Neumühle

Die Neumühle in der Gemarkung Beuern Richtung Großen-Buseck wird 1538 erstmals erwähnt. Ihre lange und wechselvolle Mühlengeschichte endet um das Jahr 2000 mit ihrer Stillegung.

Neumühle Read More »

Dorfmühle

Bei der Dorfmühle, mitten im Ort gelegen, handelt es sich um die älteste bekannte Mühle in Beuern. Sie wird im Jahre 1360 erstmals erwähnt. Ihre lange und wechselvolle Mühlengeschichte endet mit ihrer Stilllegung im Jahre 1978.

Dorfmühle Read More »

Nach oben scrollen